Programm 2018

Café des Arts Winterthur bietet auch in seinem zehnten Jahr wieder ein viel versprechendes und vielseitiges Programm (wird fortlaufend ergänzt…)  
Türöffnung jeweils 18.30 Uhr, Dritter Raum, Kunsthalle Winterthur Baröffnung und Kunsthalle Late Night jeweils 19 bis 23 Uhr

  • Mittwoch, 10. Januar, 19.30 Uhr

    Wenn einer eine Reise tut…

    Ein musikalisch umrahmter Erzähl-Abend mit dem Künstlerkollektiv ANTIPRO über seine Wege und Verzweigungen.

    Gäste: Vincent Hofmann und Beat Wirf, beide Künstler und Initiatoren von ANTIPRO, sowie weitere Akteurinnen und Akteuren des Künstlerkollektivs als Überraschungsgäste
    Moderation: Katharina Henking, Künstlerin und Leiterin Café des Arts
  • Mittwoch, 14. März, 19.30 Uhr

    Stifter und ihre Stiftungen

  • Mittwoch, 4. April, 19.30 Uhr

    Die essbare Stadt

  • Mittwoch, 9. Mai, 19.30 Uhr

    Nachgehakt: House of Winterthur zur Standortförderung Kultur

  • Mittwoch, 4. Juli, 19.30 Uhr

    Das Kuratorische Quartett

  • Mittwoch, 5. September, 19.30 Uhr

    Was hat das Politische in der Kunst zu suchen?

    Gäste: Françoise Caraco, Christian Vetter und Michael Etzensperger.
    Moderation: Daniela Hardmeier
  • Mittwoch, 31. Oktober, 19.30 Uhr

    Künstlerische Authentizität

  • Mittwoch, 19. Dezember, 19.30 Uhr

    «Only for members: 11 Jahre Café des Arts und 10 Jahre Verein Café des Arts Winterthur»

    Geschlossener Anlass zum Abschluss des Veranstaltungsjahres 2018 für die Mitglieder des Vereins und weitere geladene Gäste