Alles Weitere

Was ist das Café des Arts?

Café des Arts ist kein Café, sondern eine beliebte Diskussionsplattform von überregionaler Ausstrahlung. Das Programm besteht aus jährlich sechs bis neun Veranstaltungen zu kulturpolitischen, kunsttheoretischen oder – auch spartenübergreifend – die Kunstpraxis betreffende Themen. Im Anschluss zu den sogenannten Sofa-Gesprächen findet jeweils der gesellige Teil statt, denn Café des Arts ist auch ein Ort der Begegnung und Vernetzung.

Café des Arts geniesst Gastrecht im Dritten Raum der Kunsthalle Winterthur, der mit seinem salonhaften Ambiente den idealen Rahmen bildet. Während den Café des Arts- Veranstaltungen ist die jeweilige Ausstellung der Kunsthalle Winterthur zugänglich. Der Eintritt ist frei auf Kollektenbasis. Die Veranstaltungen werden durch Mitgliederbeiträge des Vereins Café des Arts sowie weitere Unterstützung getragen. Der Vorstand arbeitet ehrenamtlich.

 

Entstehungsgeschichte

Alles begann mit der Vernissage der Ausstellung «Winterthur sucht den Superstar» in der Kunsthalle Winterthur im Dezember 2006, als tout Winterthur auf den Beinen schien und eine einmalige und ausgelassene Stimmung herrschte. Das brachte die Kunsthistorikerin Lucia Angela Cavegn und die Künstlerin Katharina Henking auf die Idee, einen Treffpunkt für Kunst- und Kulturinteressierte zu schaffen. So riefen sie im Jahr 2007 die Diskussionsplattform Café des Arts nach dem Vorbild der Pariser Kunstsalons der Belle Epoque ins Leben. Daraufhin wurde bis Frühling 2011 Café des Arts von den beiden Gründerinnen als Salonièren geführt, im Jahr 2010 unterstützt von Tanja Scartazzini, Leiterin Kunst und Bau des Kantons Zürich, als dritte im Bund. Nach einer Umstrukturierung steht seitdem ein mehrköpfiger Vorstand hinter der Organisation von Café des Arts unter der Leitung von Katharina Henking, während Lucia Cavegn weiterhin als Gastmoderatorin und externe Beraterin wirkt. Von Anfang an wird Café des Arts von Oliver Kielmayer, Direktor der Kunsthalle Winterthur, und seinem Team tatkräftig und ideell unterstützt.

 

Ihre Unterstützung

Auch Sie haben die Möglichkeit, Café des Arts mit einer Vereinsmitgliedschaft zu unterstützen:

  • Als Privatperson mit einem Jahresbeitrag von 50 Franken
  • Als Paarmitglied mit einem Jahresbeitrag von 80 Franken
  • Als Firma mit einem Jahresbeitrag von 100 Franken
  • Als Gönnermitglied mit einem Jahresbeitrag von 400 Franken
  • Mit dem Patronat einer Veranstaltung für 500 Franken
  • Als Sponsor mit einer einmaligen Spende

Was bieten wir Ihnen?

Ihr Name oder der Ihrer Firma wird ab einem Beitrag von 100 Franken auf der Homepage eingetragen, ab 500 Franken mit Logo. Bei Übernahme eines Patronats erscheint Ihr Name oder Ihr Logo auf der Einladung. Café des Arts veranstaltet jeweils Ende Jahr einen geselligen Anlass ”For members only“. Sie haben zudem die Gelegenheit, nach den hochkarätigen Diskussionsgesprächen viele interessante Kontakte in einer einmaligen Atmosphäre zu knüpfen.

Wer unterstützt Café des Arts aktuell?

Unsere Vereinsmitglieder:  

  • 7 Paarmitglieder
  • 1 Gönnermitglied
  • 43 Einzelmitglieder

Unsere Firmenmitglieder:

  • Gregor Frehner AG, Winterthur
  • Maechler Grafik Web Design, Winterthur

Unsere Sponsoren:

  • Zürcher Kantonalbank, Winterthur
  • Mattenbach AG, Winterthur 
  • S. Eustachius Stiftung, Winterthur
  • Gottlieb und Anna Geilinger-Stiftung, Winterthur
  • Die Bleibe, Bed an Breakfast, Winterthur  (Sachsponsoring)

 

Kontakt

Café des Arts Winterthur
c/o Atelier Katharina Henking
Lettenstrasse 9A
8408 Winterthur
kh@cafe-des-arts-winterthur.ch
Mobile 078 804 01 67

Veranstaltungsort

Café des Arts
Dritter Raum, Kunsthalle Winterthur
Marktgasse 25
8400 Winterthur

 

Organisation

Vorstand:
Barbara Florin, Kassiererin, www.diebleibe.ch
Christiane Ghilardi, Catering, www.ghilardidee.ch
Katharina Henking, Präsidentin, www.katharinahenking.ch
Sophie Mauch, www.praesent.li
Theres Wey, www.kuenstlergruppe.ch

Revisor:
Giovanni Gaggini, www.bellparklegal.com

Website:
Reto Mächler, www.retomaechler.ch

Programmleitung, Koordination, Sekretariat:
Katharina Henking

Fotodokumentation:
Daniel Hochstrasser
Katharina Henking

Gastmoderatorinnen und Gastmoderatoren:
Lucia Angela Cavegn, Kunsthistorikerin, www.kunstweise.ch
Jakob Bächtold, Stellvertretender Chefredaktor «Der Landbote»
Adrian Mebold, Architektur-und Kunstkritiker
Karin Salm, Kulturjournalistin BR

Gründung Café des Arts:
2007 durch Lucia Angela Cavegn und Katharina Henking

Gründung Verein Café des Arts Winterthur:
2008 durch Lucia Angela Cavegn, Katharina Henking und Tanja Scartazzini

***

Ehemalige Programmleitungen:
Lucia A. Cavegn, Kunsthistorikerin, 2008 bis 2011
Oliver Kielmayer, Direktor Kunsthalle Winterthur, 2011

Ehemalige Vorstandsmitglieder:
Lucia A. Cavegn, Kunsthistorikerin, Präsidentin von 2008 bis 2011
Mike Helbling, Lichtdesigner, Webmastering und Fotoshootings von 2011 bis 2015
Tanja Scartazzini, Leitung Kunst und Bau des Kantons Zürich, Kassiererin von 2009 bis 2013
Petra Sulzer, Bildhauerin, Fundraising von 2011 bis 2014, www.petrasulzer.ch
Gregor Frehner von 2014 bis 2017, www.gregor-frehner.ch

Ehemalige externe Mitarbeit:
Werner Hauser, Fotoshootings von 2007 bis 2011
Silv O’Brien, Sekretariat von 2009 bis 2012
Sabina Speich, Künstlerin, Webmastering von 2008 bis 2009, www.sabina-speich.ch
Heinz Schütz, Revisor von 2009 bis 2012, www.convida.ch